Website-Optimierung - Inhalte

INHALTE OPTIMIEREN MIT DER RICHTIGEN STRATEGIE

Den vorhandenen Content nachhaltig optimieren und sinnvoll ergänzen. Stimmen Sie die Inhalte einer Website auch auf das Suchverhalten Ihrer Zielgruppe ab.

 

ranking faktoren inhalt

Inhaltliche Qualität

Qualitative und ansprechende Inhalte wirken sich positiv auf die Verweildauer und Interaktionen der Seitenbesucher aus. Auch die statischen Komponenten einer Website (Assets wie z.B. PDF-Dokumente, Bilder, Videos, Graphic Recordings etc.) sind für Suchmaschinen wichtige Signale für guten und relevanten Content. Die Lesbarkeit der Texte sollte aber nicht unter der Verwendung Ihrer Suchbegriffe leiden. Texten Sie in erster Linie für Menschen und nicht für Suchmaschinen. Machen Sie es den Suchmaschinen und den Suchenden einfach und bilden Sie Schwerpunktthemen. Eine Optimierung für einen bestimmten Themenbereich ist einfacher und effektiver.

>> Tipps

  • Formulieren Sie Ihre Inhalte klar und deutlich
  • Vermeiden Sie doppelten Inhalt (Tool zur Prüfung: http://www.siteliner.com)
  • Die Länge eines Beitrages sollte mindestens 480 Zeichen haben
  • Die Messung der Absprungrate gibt Hinweise auf den Optimierungsbedarf 
  • Texten Sie selber statt von andern abzuschreiben – Content-Diebstahl ist leicht zu überprüfen
  • Vermeiden Sie das mischen von mehrsprachigen Inhalte 
  • Kontrollieren Sie Ihre Texte auf Rechtschreibfehler 
  • Verzichten Sie von vornherein auf unsaubere Tricks wie z.B. unsichtbaren Text und Cloaking
  • Nutzen Sie http://www.browseo.net und festzustellen wie Google Ihre Seite sieht

Keywords

Die Wahl der richtigen Keywords ist abhängig von der Branche und den Zielen. Ihre Website soll mit den Suchwörtern gefunden werden, die von Ihrer Zielgruppe genutzt werden. Themenrelevante Keywords werden nach Suchvolumen analysiert, zu Keywords-Sets zusammengestellt und bilden die Grundlage einer Keyword-Optimierung.

Konzentrieren Sie sich nicht nur auf einen Suchbegriff sondern auf Kombinationen von Schlüsselwörtern. Ein gutes Ranking für Zwei- oder Drei-Wort-Kombinationen von Suchbegriffen ist leichter zu erzielen und entspricht dem Suchverhalter der meisten Benutzer von Suchmaschinen. Ca. 50% der Suchanfragen bestehen aus mehr als 3 Wörtern. 

SemagerSemager hilft Ihnen herauszufinden unter welchen Hauptbegriffen Ihre Website gefunden wird und liefert verwandte Begriffe mit identischer oder ähnlicher Bedeutung.

>> Tipps

  • Sammeln Sie zunächst Schlüsselbegriffe und werten diese dann aus
  • Verwenden Sie Google Suggest für die Recherche ähnlicher Suchanfragen
  • Nutzen Sie Keyword Datenbanken wie www.ubersuggest.com
  • Überprüfen Sie das Suchvolumen der ausgewählten Keywords https://adwords.google.de/KeywordPlanner
  • Richten Sie die Wahl der Keywords auf die Zielgruppe aus und priorisieren Sie diese anschliessend
  • Vermeiden Sie Keywordstuffing (Keyworddichte max. 2,5 - 3%)
  • Jede Unterseite sollte auf ein bis zwei Keywords ausgerichtet sein
  • Vearbeiten Sie Hauptkeywords nicht ausschliesslich in Aufzählungen
  • Optimieren Sie Landingpages unter der Berücksichtigung der Formel für WDF*IDF 
  • Achten Sie auf Keyword-Prominenz – Keywords am Anfang eines Beitrages werden höher gewertet 
  • Beachten Sie unterschiedliche Schreibweisen wie Singular und Plural
  • Analysieren Sie die Keyword Ihrer Mitbewerber 
  • Werten Sie regelmäßig die wichtigsten Keyword über Logfile-Analysen aus

Strukturierter Textaufbau

Texte einer Website werden anders wahrgenommen als in einer Print-Broschüre. Die Lesegeschwindigkeit auf dem Monitor ist im Durchschnitt 3x schneller. Beiträge werden überflogen. Dies erfordert eine klare und übersichtliche Gliederung der Inhalte in verschieden Abschnitte wie Überschriften, Paragraphen und Zwischenüberschriften. Auch Suchmaschinen bewerten den Aufbau der Inhalte einer Website. Strukturierte Inhalte werden besser gerankt.

>> Tipps

  • Wählen Sie eine klare und nachvollziehbare Gliederung des gesamten Beitrages
  • Seitenüberschriften sollten als h1 verwendet werden
  • Die h1 sollte nur einmal verwendet werden
  • Kennzeichnen Sie weitere Überschriften nach Wichtigkeit und Relevanz als h2 – h6
  • Wählen Sie kurze und einfache Sätze
  • Nutzen Sie thematisch sinnvolle Bilder, Grafiken und Videos zur Gliederung der Beiträge 
  • Binden Sie Call-To-Action-Elemente ein (Handlungsaufforderungen) 
  • Die Zeilenlänge von Fließtext sollte aufgrund der Lesbarkeit nicht länger als 60 Zeichen sein

 

Unsere Leistungen

  • Keyword Analyse und Erfolgsmessungen
  • Erstellen von Keywordsets
  • Optimierung der Website-Struktur
  • SEO-optimierter Text und Werbetext
  • Technische Redaktion und Online-Redaktion

Pofitieren Sie von der Aufwertung Ihrer Website und werden Sie über Suchmaschinen von Ihrer Zielgruppe besser gefunden. Wir erstellen Ihnen gerne ein Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Weiter zu Website-Optimierung Screendesign