Wettbewerbsvorteil Website-Optimierung

OPTIMIEREN SIE IHRE WEBSITE MIT SYSTEM UND STRATEGIE

So gut wie jede Website hat Optimierungsbedarf. Sei es, um das organische Ranking ihrer Website auf Suchmaschinen wie Google zu verbessern, die Anzahl der Seitenbesucher zu erhöhen oder die Conversion Rate Ihrer Zielkunden zu steigern.

Die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO - Search Engine Optimation) ist die ganzheitliche Betrachtung unterschiedlicher Faktoren, die sich untereinander beeinflussen. Zunächst sollte bestimmt werden, für welche Ziele die Website optimiert wird.

Als Einstieg zum Thema Suchmaschinenoptmierung eignen sich die Empfehlungen von Google mit Richtlinien für Webmaster, Inhaltsrichtlinien, Qualitätsrichtlinienen und Richtlinien für die mobile Nutzung von Websites (Accelerated Mobile Pages).

Die Ziele einer Websiteoptimierung

Besseres Ranking auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen

  • Welche Strategien und Maßnahmen sind erforderlich?

 

Steigerung von Nutzerzahlen und Traffic

  • Wie und wo erreiche ich relevante Nutzergruppen?
  • Welche Maßnahmen sind hierfür erfolgreich?
  • Ist die Website ausreichend vernetzt?

 

Längere Verweildauer der Seitenbesucher

  • Wie lange bleiben Nutzer auf meiner Website?
  • Ist die Qualität der Inhalte ausreichend?
  • Stimmt die Nutzungsintensität und Nutzerführung?

 

Höhere Conversion Rate

  • Stimmt das Verhältnis der Anzahl der Seitenbesuchern zu der Conversion Rate?
  • Wie mache ich Seitenbesucher zu Kunden?
  • Stimmt das Verhältnis Aufwand zu Lead-Generierung?

 

Stärkere Aussenwirkung

  • Wie wird Ihre Website wahrgenommen?
  • Unterstützt die Website das Image und die Ziele?
  • Wie ist die Erwartungshaltung der Zielgruppe?
  • Wie gewinnen Sie Neukunden?

 

Ein gutes Ranking setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen

 

strukturen

Strukturen: Nachvollziehbare Strukturen sind nicht nur für den Besucher Ihrer Website, sondern auch für die Suchmaschinen notwendig. Hierzu gehören die Navigation, der URL-Aufbau und die internen Linkstrukturen. Gut durchdachte Strukturen haben eine positive Auswirkung auf die User Experience (Nutzererlebnis) und und hilft Ihnen bei der Verbesserung des Rankings. Optimierung Sie Ihre Website-Strukturen.

 

inhalte

Inhalte: Gute Inhalte führen zu dem Erfolg Ihrer Website. Hier geht es nicht nur um die Verwendung der richtigen Keywords, sondern auch um die inhaltliche Qualität und einem strukturierten Textaufbau. Zunehmend an Bedeutung gewinnt die Länge eines Beitrages und die Verweildauer auf der Website. Tipps für die Optimierung der Inhalte Ihrer Website.

 

screendesign

Screendesign: Im Screendesign geht es neben einer ansprechenden Außenwirkung auch um die Benutzerführung (Usebility). Die User Experience (Nutzererlebnis) hinterläßt nur dann einen guten Eindruck wenn das Gesamtpaket stimmt. Hierzu zählt auch die Interaktionsfähigkeit und die Benutzerfreundlichkeit. Dieser Faktor ist kein vorrübergehender Trend, sondern wird auch für zukünftigen Rankingkriterien immer bedeutender werden.

 

tech seo

Technisches SEO: Für Google ist die Ladezeit ein Indiz dafür, ob eine Website technisch gut umgesetzt wurde. Eine gute Ladezeit wirkt sich positiv auf die User Experience, Absprungrate und Verweildauer aus. Wichtig ist zudem ein sauberer und valider Quellcode, sowie die Optimierung für die unterschiedlichen Browserversionen. Relevante Themenbereiche für die technische Suchmaschinenoptimierung sind unter anderem Ladeschwindigkeit, Quellcode, Browseroptimierung und Sicherheit.

 

mobile first

Mobile First: Der Begriff Mobile First ist die Strategie zunächst die Ausgabe für mobile Geräte zu erstellen. Immer mehr Nutzer greifen zum Smartphone oder Tablet um im Internet zu surfen. Die Zeiten in denen die mobile Version nur das Beiboot der Desktop-Version einer Website war, sind jetzt auch für Google vorbei. Was macht Mobile First für die Website-Optimierung so wichtig?

 

pwa

Progressive Web Apps: Technisch gesehen ist eine PWA (Progressive Web Apps) eine Mischung aus einer responsiven Website, die über eine URL aufgerufen werden kann und einer nativen App aus einem App-Store, die offline Funktionalitäten bereitstellen kann. Google entwickelt kontinuierlich die Basis für das technische Umfeld weiter. Apps kommen in Zukunft nicht mehr aus den App-Store, sondern plattformübergreifend über den Webbrowser auf die unterschiedlichen Ausgabegeräte. Weitere Informationen zu PWA.

 

meta daten

Meta-Daten: Die Bedeutung von Meta-Daten sollte nicht unterschätz werden. Nicht nur Suchmaschinen sondern auch Seitenbesucher reagieren auf Meta Agaben wie Meta Titel und Meta-Description. Tipps zum Umgang mit Meta-Daten.

 

Rankingfaktoren

ranking faktoren

 

Die Vorgehensweise für eine Erfolgreich Website-Optimierung

1. Website-Analyse

Am Anfang steht die fundierte Analyse Ihrer Website. Wie verhält sich der Besucher auf Ihrer Website? Wie wird Ihre Website von Suchmaschinen indexiert und mit welchem Ergebnis? Welche Fehler werden gemacht und wo besteht Optimierungsbedarf?

Die Auswertung erfolgt mit der Hilfe von Analyse-Tools, deren Ergebnisse Ihnen verständlich aufbereitet werden. Sie profitieren von unseren Erfahrungswerten aus den verschiedenen Kompetenzbereichen und zahlreichen Projekten, die wir für die unterschiedlichsten Branchen realisiert haben.

  • Implementierung Analysetools
  • Technische Analyse
  • Markt- und Konkurrenzanalyse
  • Keyword-Recherche



2. Stategieentwicklung

Die Website-Analyse, die definierten Ziele und Prioritäten bilden die Grundlage für die weitere Vorgehensweise bei der Optimierung Ihrer Website. Wie setzen Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab? Welche Maßnahmen sind zielführend? Welcher Aufwand ist erforderlich? Für die Positionierung am Markt, die Definition der Zielgruppe und die Erarbeitung eines Zielkataloges bieten wir Ihnen einen Workshop an.

  • Beratung
  • Grundlagenvermittlung
  • Zieldeffinition
  • Positionierung
  • Entwicklung Lastenheft
  • Workshops und Schulungen

 

3. Planung und Durchführung der Maßnahmen

Die Mahmahmen einer Website-Optimierung ist abhängig von den zuvor gesetzten Zielen. Die dafür notwendigen Projektaufgaben setzen sich aus unterschiedlichen Kompetenzbereichen zusammen wie Online-Marketing, Content-Marketing, UX-Design, technisches SEO etc.

Wir planen und koordinieren die notwendigen Ressourcen, erstellen Termin- und Ablaufpläne, formulieren die Aufgaben für die Projektmitglieder, achten auf Termineinhaltung und überwachen die Budget-Ausgaben.

  • Entwicklung Pflichtenheft
  • Onsite Optimierung
  • Offsite Optimierung
  • Coaching

 

4. Erfolgskontrolle

Ziele sollten klar formuliert und das Ergebnise daran gemessen werden. Übersichtliche und anschauliche statistische Auswertungen zeigen den Erfolg Ihrer Websiteoptimierung. Die Erfolgskontrolle sollte regelmäßig weitergeführt werden. Google ändert kontinuierlich den Suchalgorithmus, das Internet und Ihre Zielgruppe sind im ständigen Wandel.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswertung der statistischen Analysen und der Entwicklung der daraus resultierenden Schlußfolgerungen. Eine kontinuierliche Erfolgskontrolle gibt Ihnen die Sicherheit, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Weiter zum Beitrag Erfolgsmessungen und Monitoring.

  • Monitoring
  • Reporting
  • Web-Controlling
  • Laufende Beratung
  • Feedbackschleifen für iterative Prozesse

 

Weiter zu Website-Optimierung Strukturen